Sunetplus News

Oktober 2017

Neuerungen in Sunetplus Version 5.2017.02.2054

Meldung
Das Feld «Bemerkung an die Versicherung» kann über die Betriebskonfiguration von 255 auf 3900 Zeichen erweitert werden. Mit Ausnahme der «ÖKK» unterstützen alle Versicherungen die neue Länge.

Formulardruck
Die Schadenmeldungsformulare einzelner Versicherungen wurden überarbeitet.

Übermittlung
Die «Concordia» bietet neu den elektronischen Empfang von Dokumenten an.

Für erfolgreich an die «Generali» Versicherung übermittelte Meldungen kann direkt aus Sunetplus die Schadennummer angefragt werden. Hierzu steht die Funktion «Schadennummer abfragen» als Aktion auf der Meldung zur Verfügung. Alternativ dazu kann die Schaltfläche neben der Schadennummer genutzt werden.

Die Übermittlung von Unfall- und Krankmeldungen mit dazugehörigen Dokumenten wurde in einen Schritt zusammengefasst. Sofern ihre Unfallversicherungen den elektronischen Empfang von Schadenmeldungen unterstützen, können Sie die Dokumente an den UVG als auch an den UVGZ Versicherer in einem Schritt senden.

Police
Die «Swica» unterstützt neu im UVG Personengruppen/-kreise. Damit weiterhin UVG Schadenmeldungen an die «Swica» übermittelt werden können, muss mindestens eine Personengruppe auf der UVG Police in Sunetplus erfasst werden.

Import
Kann die versicherte Person beim Meldungsimport nicht über die Personalnummer bestimmt werden, wird versucht die Person mittels einer Kombination aus Namen, Vornamen und Geburtsdatum zu bestimmen. Kann eine eindeutige Bestimmung der Person gemacht werden, wird die Meldung für diese Person importiert.

Damit fehlerhafte Dateien einfacher identifiziert werden können, werden diese neu automatisch aus der Auswahlliste der zu importierenden Dateien erfolgreich importierte Dateien entfernt.

Der Absenzimport kann neu betriebsübergreifend konfiguriert und automatisiert werden.

Auswertungen und Listen
Neu lassen sich getätigte Filter und Selektionen bei den Auswertungen pro Benutzer abspeichern. Diese Funktion ermöglicht wiederkehrende Auswertungen auf eine einfache Art.

Die personalisierte Liste wurde um die Angaben «Übermittlungsdatum UVG/KTG» sowie «Übermittlungsdatum UVGZ» ergänzt.

Allgemein
Die Nationalitätenliste wurde mit der neuen ISO Länderliste aktualisiert.

Diverse Fehlerkorrekturen und Optimierungen wurden im Zuge des neuen Releases umgesetzt.

BBT Software AG
Platz 4
CH - 6039 Root D4
TEL + 41 41 455 30 00
info@STOP-SPAM.bbtsoftware.ch 

BBT Software AG
Matterstrasse 67           
CH - 3920 Zermatt
TEL + 41 27 945 77 77
info@STOP-SPAM.bbtsoftware.ch 

BBT Software AG           
Brückenweg 8           
CH - 3930 Visp
info@STOP-SPAM.bbtsoftware.ch